Atlanta mit erster Niederlage nach 19 Siegen

Die Atlanta Hawks haben ohne Thabo Sefolosha ihre erste Niederlage seit dem 26. Dezember kassiert. Die Hawks verloren nach 19 erfolgreichen Spielen gegen die New Orleans Pelicans mit 100:115.

Thabo Sefolosha mit Teamkollegen auf der Bank der Atlanta Hawks. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zum Zuschauen verbannt Thabo Sefolosha (Mitte) konnte bei der Niederlage der Atlanta Hawks nicht ins Geschehen eingreifen. Keystone

Ohne den an der Wade verletzten Thabo Sefolosha kassierten die Atlanta Hawks ihre erste Niederlage seit gut einem Monat. Letzte Bezwinger der Hawks waren am 26. Dezember die Milwaukee Bucks gewesen. Danach startete der Leader der Southeast Division zu einem beeindruckenden Lauf von 19 Siegen in Folge, ehe am Montag die Pelicans der Erfolgsserie ein Ende bereiteten.

Weiter ohne Sefolosha

Atlantas Niederlage in New Orleans war diskussionslos. Die Gastgeber gewannen jedes Viertel, nach dem ersten Abschnitt führten sie bereits 32:22. Topskorer für die Pelicans war Anthony Davis mit 29 Punkten.

Atlanta, das nun bei 40 Siegen und 9 Niederlagen steht, muss voraussichtlich noch bis Ende März auf Thabo Sefolosha verzichten. Der Waadtländer hatte sich am Wochenende in der Partie gegen Portland an der Wade verletzt.