Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nächste Niederlage für Capela Atlanta geht gegen Utah im letzten Viertel unter

Atlanta muss in der NBA die 5. Niederlage einstecken. Zuhause gegen Utah unterliegen die Hawks deutlich mit 98:116.

Clint Capela muss zusehen, wie sich Utahs Jordan Clarkson und Eric Paschall abfeiern lassen.
Legende: Hat das Nachsehen Clint Capela (links) muss zusehen, wie sich Utahs Jordan Clarkson (Mitte) und Eric Paschall (rechts) abfeiern lassen. Keystone

Die Atlanta Hawks mit dem Schweizer Clint Capela tun sich zu Beginn der neuen NBA-Saison weiter schwer. In der Nacht auf Freitag kassierte der letztjährige Playoff-Halbfinalist im 9. Spiel bereits die 5. Niederlage.

Zuhause gegen die Utah Jazz, den Leader der Western Conference, musste sich das Team mit dem Genfer Center mit 98:116 geschlagen geben. Die Entscheidung fiel erst im letzten Viertel, das die Gäste mit 41:24 klar dominierten. Capela realisierte mit 13 Punkten und 10 Rebounds zum 6. Mal in dieser Saison ein Double-Double.

Schwache Trefferquote

Für Atlanta war es ein gebrauchter Abend. Gerade einmal etwas mehr als 40 Prozent der Würfe der Hawks waren erfolgreich. Von der 3-Punkte-Linie sass im Durchschnitt nur 1 von 4 Versuchen.

Auch unter den Körben agierte Utah dominant. Die Jazz, die ohne ihren Star Donovan Mitchell antreten mussten, liessen sich 47 Rebounds gutschreiben, 15 davon holte Rudy Gobert. Die Hawks ihrerseits fingen nur 32 Rebounds.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel von Büren  (Elwood)
    Ein gebrauchter Abend? Diesen Begriff lese ich in den letzten Tagen immer wieder, woher kommt der? Ich staune, wie sich solche Redewendungen einschleichen und festsetzen.