Zum Inhalt springen
Inhalt

Basketball Oklahoma im Halbfinal ausgeschieden

Die Oklahoma City Thunder sind im Conference-Halbfinal gescheitert. Der Vorjahresfinalist mit dem Westschweizer Thabo Sefolosha unterlag den Grizzlies vor eigenem Anhang mit 84:88 und verlor die Serie mit 1:4 Siegen. Weiter ist dagegen Titelverteidiger Miami Heat.

Kevin Durant ist mit Oklahoma ausgeschieden.
Legende: Gescheitert Kevin Durant ist mit Oklahoma ausgeschieden. Reuters

Nach dem Auftaktsieg in die Halbfinal-Serie verlor «OKC» damit alle anderen 4 Vergleiche gegen Memphis. Die Niederlage in Spiel 5 war unglücklich. Nach gutem Beginn liess Oklahoma Memphis im 2. Viertel ziehen und lag bei Halbzeit 38:50 zurück.

Memphis erstmals im Final

Zwar fingen sich die Thunder, doch sie kamen nie mehr näher als bis auf 2 Punkte heran. Herausragender Akteur bei den Grizzlies war Zach Randolph mit 28 Zählern. Damit steht Memphis zum 1. Mal in der Klubgeschichte im Conference-Final.

Bester Werfer bei Oklahoma war einmal mehr Kevin Durant mit 21 Zählern. Doch der Ausfall von Russell Westbrook, der sich im Playoff-Viertelfinal am Knie verletzt hatte, wog wohl zu schwer. «Ich hatte das Gefühl, dass wir gut genug gewesen wären, um die Serie zu gewinnen», so Thunder-Coach Scott Brooks.

Auch Miami weiter

Derweil haben die Miami Heat den Einzug in den Conference-Final des Ostens erneut geschafft. Der Titelverteidiger gewann Spiel 5 gegen die Chicago Bulls mit 94:91 und entschied die Serie mit 4:1 Siegen zu seinen Gunsten.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von andré Piquerez, ebikon
    so bitter für die Thunder, wäre Russel Westbrook fit gewesen würde Oklahoma City jetzt im Halbfinal stehen und nicht die Grizzlies - dann hätten sie wahrscheinlich all die knappen Spiele gewonnen, alles wäre anders gekommen, die OKC spieler sind auf den als antrieb angewiesen, dann wäre auch Durant besser gewesen ohne soviel Druck....
    Ablehnen den Kommentar ablehnen