Siege für Capela und Sefolosha

Clint Capela kommt bei Houstons 105:96-Heimsieg gegen Memphis zu seinem zweiten NBA-Einsatz. Auch Thabo Sefolosha feierte mit Atlanta einen Sieg.

Thabo Sefolosha (m.) bringt den Ball im Korb unter. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Am höchsten Thabo Sefolosha (m.) bringt den Ball im Korb unter. Keystone

Am Mittwoch wurde Clint Capela vom Farmteam Rio Grande Valley Vipers zurück zu den Rockets befördert. Gegen die Memphis Grizzlies kam der 20-jährige Genfer in der Nacht auf Donnerstag zu einem Kurzeinsatz.

Beim Stand von 105:85 wurde Capela für die letzten 4:16 Minuten eingewechselt. Gleich sechsmal warf er in der kurzen Zeit vom Feld, dazu kamen zwei Freiwürfe, von denen er aber allesamt nicht profitieren konnte.

Sefolosha mit Hawks auf Erfolgswelle

Mit Thabo Sefolosha stand auch der zweite Schweizer NBA-Söldner im Einsatz. Der Waadtländer bezwang mit Atlanta auswärts Miami mit 112:102 und feierte den vierten Sieg in Serie. Sefolosha spielte knapp 18 Minuten und kam auf sieben Punkte.