Fünf Biathleten für WM aufgeboten

Swiss Ski hat das Aufgebot für die Biathlon-WM im Februar im tschechischen Nove Mesto bekanntgegeben. Neben Teamleader Benjamin Weger wurden Simon Hallenbarter, Claudio Böckli, Mario Dolder und Ivan Joller nominiert.

Benjamin Weger führt die fünfköpfige Schweizer Delegation an. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Teamleader Benjamin Weger führt die fünfköpfige Schweizer Delegation an. EQ images

Basis für das Aufgebot für die Biathlon-WM vom 6. bis 17. Februar in Nove Mesto bilden die Leistungen in den Einzel- und Staffelbewerben des Weltcups.

Neben den Nationalmannschafts-Mitgliedern Simon Hallenbarter und Benjamin Weger vertreten die A-Kader-Athleten Claudio Böckli, Mario Dolder und Ivan Joller die Schweiz in Tschechien. Das Quintett reist zwecks WM-Vorbereitung bereits am 27. Januar ins österreichische Seefeld.

Frauen-Aufgebot noch nicht bekannt

Noch nicht bekanntgegeben wurde derweil das Frauen-Aufgebot. Swiss-Ski wartet zunächst die Jugend- und Junioren-WM im österreichischen Obertilliach und den anschliessenden IBU-Cup in Martell (It) am 4. Februar ab.