So verlief die Biathlon-Verfolgung in Antholz

Der Russe Anton Schipulin gewinnt vor dem Deutschen Simon Schempp. Dritter wird der Norweger Johannes Boe. Hier können Sie den Rennverlauf nachlesen.

Der Weltcupführende zeigte heute eine beeindruckende Aufholjagd. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Martin Fourcade Der Weltcupführende zeigte heute eine beeindruckende Aufholjagd. EQ Images

Biathlon: Weltcup Antholz, 12,5 km Männer

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 15 :57

    So schlugen sich die beiden Schweizer

    Benjamin Weger zeigte eine starke Leistung und kann sich vom 34. Rang bis auf den 16. Schlussrang vorkämpfen. Weniger gut läuft es Serafin Wiestner, aber immerhin kann er 3 Ränge gut machen und sichert sich den 37. Schlussrang.

  • 15 :51

    SCHIPULIN GEWINNT DIE VERFOLGUNG

    Der Russe kann sich in der letzten Runde von seinen Gegner absetzen. Er gewinnt mit einer Zeit von 26:09.60. Der Führende nach dem Sprint, Simon Schempp, wird Zweiter. Um den 3. Platz liefern sich Boe und Fourcade ein enges Duell, mit dem besseren Ende für den Norweger. Er kann sich 500m vor dem Ziel vom Franzosen lösen und sichert sich den Podestplatz.

  • 15 :47

    Schipulin setzt sich an die Spitze

    Im entscheidenden 4. Schiessen legt Schipulin vor, vergibt aber einen Schuss. Daraus können weder Schempp noch Eder Kapital schlagen. Alle 3 müssen in die Strafrunde.

    So kommt Schipulin führend aus der Strafrunde. Simon Schempp hat 5 Sekunden Rückstand.

    Fourcade (Fr) liegt mittlerweile bereits auf dem vierten Rang. Er läuft knapp hinter dem Norweger Boe.

  • 15 :44

    Eder führt nach dem dritten Schiessen

    Drei Schiessen sind bereits durch. Simon Schempp unterlaufen im dritten Schiessen die ersten Fehler. Daraufhin setzt sich Simon Eder (Ö) an die Spitze. Schipulin liegt weiterhin auf dem 3. Rang.

  • 15 :39

    Die grosse Aufholjagd von Fourcade

    Der Gesamtweltcupführende bleibt in beiden bisherigen Schiessen fehlerlos und arbeitetet sich immer weiter nach vorne.

  • 15 :36

    Zwischenstand nach dem 1. Schiessen

    Es führt weiterhin der Deutsche Simon Schempp. Zweiter ist der Österreicher Simon Eder. Dritter ist der Russe Schipulin.

  • 15 :24

    Die Ausgangslage vor der Verfolgung

    Der Deutsche Simon Schempp wird nach seinem gestrigen Sieg im Sprint als erster ins Rennen gehen und hat die besten Chancen auf einen Sieg in der Verfolgung. Die Abstände mit denen die Läufer ins Rennen gehen sind allerdings eng. Gelingt Schempp erneut das Double Sprint/Verfolgung in Antholz, wie in den letzten beiden Jahren?

    Mit Benjamin Weger und Serafin Wiestner sind 2 Schweizer im Starterfeld dabei. Mit dem Kampf um den Sieg haben die beiden aber nichts zu tun. Weger geht als 34. und Wiestner als 40. ins Rennen.

  • 15 :13

    Biathlon-Weltcup in Antholz

    Herzlich willkommen zur Biathlon Verfolgung in Antholz über 12,5 km der Männer. Ab 15:30 Uhr sind Sie hier im Ticker und live auf SRF zwei mit dabei.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 23.1.16, 15:10 Uhr