Weger läuft bei Eberhard-Sieg in die Top 10

Der Österreicher Julian Eberhard hat überraschend den Sprint in Oberhof gewonnen. Benjamin Weger schaffte es in die Top 10.

Video «Weger in Oberhof starker Neunter» abspielen

Weger in Oberhof starker Neunter

1:37 min, aus sportaktuell vom 5.1.2017

Benjamin Weger hat beim Sprint der Biathleten im deutschen Oberhof eine gute Leistung gezeigt. Der Walliser klassierte sich über die 10 km auf dem 9. Rang. Den Sieg holte sich der Österreicher Julian Eberhard.

Bärenstarke Schiessleistung

Den Platz unter den schnellsten 10 sicherte sich Weger vorab durch eine makellose Schiessleistung. Neben dem Italiener Lukas Hofer (4.) war Weger der einzige Läufer, welcher bei windigen Verhältnissen am Schiessstand ohne Fehler blieb.

Fourcade geschlagen – Punkte für Jäger

Der überraschende Eberhard verwies den Tschechen Michal Slesingr sowie Dominik Windisch aus Italien auf die weiteren Ränge. Eine empfindliche Niederlage musste der bisherige Saisondominator Martin Fourcade einstecken: Der Franzose, der zuvor 5 der 6 Einzelrennen (darunter alle 3 Sprintbewerbe) gewonnen hatte, wurde lediglich 8.

Neben Weger klassierte sich auch der St. Galler Martin Jäger als 28. in den Punkterängen. Mario Dolder und Serafin Wiestner verpassten es, sich unter den besten 40 einzureihen.