Zum Inhalt springen

Boxen Keine Tischmanieren: Chisora dreht durch

Am Samstag steigt in Manchester der britische Schwergewichts-Boxkampf zwischen Dillian Whyte und Dereck Chisora. An der Pressekonferenz flogen zwar keine Fetzen – dafür aber ein Tisch.

Legende: Video Chisora lässt nicht die Fäuste, dafür den Tisch fliegen abspielen. Laufzeit 0:38 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.12.2016.

Die traditionellen Pressekonferenzen vor grossen Boxfights haben es regelmässig in sich: Emotionale Wortgefechte, Beleidigungen oder auch einmal eine Ohrfeige.

«Badboy» Dereck Chisora hat dem ganzen nun aber eine neue Dimension gegeben. Nach einem Wortwechsel mit Dillian Whyte verlor der 32-Jährige vollends die Fassung, schnappte sich den Tisch, an dem er sass, und warf diesen kurzerhand auf seinen Gegner.

So viel ist nach dieser Pressekonferenz klar: Tischmanieren hat Chisora keine.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.