Zum Inhalt springen
Inhalt

Boxen Mayweather schliesst Rückkampf aus

Box-Weltmeister Floyd Mayweather hat eine Neuauflage des WM-Kampfs gegen seinen Widersacher Manny Pacquiao ausgeschlossen. Zudem bekam der Philippiner vom Amerikaner gehörig sein Fett weg.

Floyd Mayweather schliesst einen Rückkampf gegen Manny Pacquiao aus.
Legende: Will nicht nochmal in den Ring steigen Floyd Mayweather schliesst einen Rückkampf gegen Manny Pacquiao aus. Keystone

Nach seinem Sieg im sogenannten «Jahrhundertkampf» am vergangenen Samstag hatte Floyd Mayweather zunächst noch Interesse für ein erneutes Duell gegen Manny Pacquiao signalisiert. Nun entschied sich der Amerikaner aber definitiv dagegen.

Mayweather wirft Pacquiao Schauspielerei vor

Offenbar stört sich Mayweather daran, dass Pacquiao die Niederlage mit einer vermeintlich vor dem Kampf erlittenen Schulterverletzung (Riss in der Rotatorenmanschette) begründete. Auch verbal hielt sich Mayweather deshalb nicht zurück und beschimpfte den Philippiner als «schlechten Verlierer» und «Feigling». «Ich habe viel Respekt vor ihm verloren», so der Amerikaner über Pacquiao.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Max Müller, Wangen
    Dauernd eine grosse Klappe, aber wenn es eng wird und er verlieren könnte, hat er die Hosen voll. So eine Memme.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Peter Moser, Zürich
    Mayweather will nur ablenken weil er gemerkt hat, dass er gegen einen gesunden Pacquiao es nicht schaffen wird.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Voice Poeple, Bern
    Ich finde, Mayweather sollte hier einfach mal aufs Maul sitzen und seinen unverdienten Sieg geniessen. Er hat schwach geboxt und hält sich trotzdem für besser, als diverse Boxlegenden. Um es auf den Punkt zu bringen, finde ich diesen Typen einfach nur lächerlich. Pacquiao wäre der verdiente Sieger gewesen und das obwohl er mit einer Verletzung zu kämpfen hatte. Pacquiao nach einem solchen Match noch zu beschimpfen, geht gar nicht. Aber er zeigt ja schon gegen Ortiz, wie ehrenlos er ist.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen