Anette Norberg beendet ihre Karriere

Die Schwedin Anette Norberg, die erfolgreichste Curlerin der Geschichte, tritt mit 46 Jahren vom Spitzensport zurück.

Anette Norberg bei ihrem Olympiasieg 2010 in Vancouver. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zahlreiche Triumphe Anette Norberg bei ihrem Olympiasieg 2010 in Vancouver. Reuters

Norberg wurde als Skip 2 Mal Olympiasiegerin (2006 und 2010), 3 Mal Weltmeisterin sowie 6 Mal Europameisterin.

Letzter Titel 2011

Ihren letzten grossen Erfolg feierte sie an der WM 2011 mit einem Team bestehend aus lauter jungen Mitspielerinnen. Alle vorangegangenen Triumphe hatte sie mit einer routinierten, eingespielten Crew errungen, der ihre Schwester Cathrine Lindahl sowie Eva Lund und Anna Svärd angehörten. An der diesjährigen WM in Riga nahm Norberg nicht teil.