Curlerinnen steuern Playoffs entgegen

Die Schweizer Curlerinnen haben an der WM in Swift Current (Ka) mit den Erfolgen über Schweden und Japan einen grossen Schritt Richtung Playoffs gemacht. Das Team um Skip Binia Feltscher hat nach 7 Partien 6 Siege auf dem Konto.

Video «Curling-WM: Die Schweiz im 6. Spiel» abspielen

Feltschers Steine sitzen auch gegen Schweden (EVS)

0:40 min, vom 22.3.2016

Die Flimserinnen schlugen am Dienstag zunächst Schweden mit 6:5. Zum 3. Mal konnte die Schweiz eine Partie mit dem letzten Stein für sich entscheiden.

Danach liessen Feltscher und Co. einen 7:4-Sieg über Japan folgen. Ein Zweierhaus im 2. End und ein Dreihaus im 6. End brachten die Schweizer Meisterinnen auf die Siegesstrasse.

Deutschland chancenlos

In der Nacht auf Dienstag (MEZ) hatten die Schweizerinnen Deutschland beim 9:2 keine Chance gelassen. Nach 8 Ends und zwei gestohlenen Zweierhäusern in Folge gaben die Deutschen auf.

In den letzten vier Partien der Round Robin trifft die Schweiz auf Schottland, Russland, Italien und Südkorea.

Video «Flimserinnen besiegen Deutschland» abspielen

Flimserinnen besiegen Deutschland (EVS)

0:51 min, vom 22.3.2016