Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Euro Floorball Tour Schweizer Unihockeyaner mit Auftaktsieg gegen Tschechien

Während die Schweizer mit einem Sieg ins Turnier starten, müssen sich die Schweizerinnen Schweden klar geschlagen geben.

Schweizer Spieler klatschen ab.
Legende: Gehörte auch gegen Tschechien zu den Torschützen Jan Zaugg (2. von links) Keystone

Die Schweizer Unihockeyaner starten mit einem Sieg in das Abenteuer Euro Floorball Tour. Das Team von Trainer David Jansson bezwang Tschechien mit 4:2. Kurz nach Spielhälfte setzte sich die Schweiz im finnischen Lempäälä dank einem Doppelschlag durch Jan Zaugg und Paolo Riedi zum 3:1 entscheidend ab.

Nach dem Anschlusstreffer der Tschechen sorgte Patrick Mendelin für das 4:2 (51.). Am Samstag messen sich die Schweizer mit Finnland, am Sonntag wartet Turnierfavorit Schweden, das gegen die Finnen zum Auftakt mit 8:3 gewann.

Spielplan und Tabelle Männer

Box aufklappenBox zuklappen

15.10. Tschechien - Schweiz 2:4
16.10. Finnland - Schweiz
17.10. Schweiz - Schweden

1. Schweden (1/3), 2. Schweiz (1/3), 3. Tschechien (1/0), 4. Finnland (1/0).

Schweizerinnen gegen Schweden chancenlos

Weniger erfolgreich ging das Schweizer Frauen-Team zu Werk. Gegen Turnierfavorit Schweden setzte es zum Auftakt für die Schweizerinnen eine 2:10-Kanterniederlage ab. Nach frühem Rückstand (1.) hatte Brigitte Mischler für ihr Team nach 17 Minuten zwischenzeitlich zum 1:1 ausgeglichen. Danach folgten 9 Tore der Schwedinnen, ehe Corin Rüttimann per Penalty (58.) für den Schlusspunkt besorgt war.

Spielplan und Tabelle Frauen

Box aufklappenBox zuklappen

15.10. Schweden - Schweiz 10:2
16.10. Finnland - Schweiz
17.10. Schweiz - Tschechien

1. Schweden (1/3), 2. Finnland (1/3), 3. Tschechien (1/0), 4. Schweiz (1/0).

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen