Zum Inhalt springen
Inhalt

4 Thesen zur Leichtathletik-EM Der Schlagabtausch mit Schmid und Gehrer

4 Fragen, die an der Leichtathletik-EM in Berlin eine Woche lang Spannung versprechen. Die SRF-Kommentatoren Mario Gehrer und Patrick Schmid im Schlagabtausch.

These 1: Die Schweiz übertrifft die Rekord-EM 2016

Legende: Video «Einer der Jungen wird eine Riesenüberraschung schaffen» abspielen. Laufzeit 00:40 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.08.2018.
  • Darum sagt Mario Gehrer Nein: «Die Absenzen wiegen schwer. Deshalb glaube ich nicht, dass der Rekord übertroffen werden kann.»
  • Darum sagt Patrick Schmid Ja: «Ich glaube, dass die Schweizer das Wettkampfglück auf ihrer Seite haben werden. Zudem ist das Team in der Breite noch stärker als 2016.»

These 2: Die Schweiz freut sich bald über die erste Europameisterin

Legende: Video «Wir haben mindestens 3 heisse Eisen im Feuer» abspielen. Laufzeit 00:43 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.08.2018.
  • Darum sagt Patrick Schmid Nein: «In diesem Punkt bin ich sehr skeptisch. Das internationale Niveau ist noch einmal stark gestiegen.»
  • Darum sagt Mario Gehrer Ja: «Qualität vor Quantität. Die Schweiz hat mindestens 3 heisse Eisen im Feuer.»

These 3: Das Duell der Diskus-Brüder Robert und Christoph Harting wird das Highlight der EM

Legende: Video «Der 100m-Sprint der Frauen könnte der Höhepunkt werden» abspielen. Laufzeit 00:59 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.08.2018.
  • Darum sagt Patrick Schmid Nein: «Robert Harting hatte zuletzt immer wieder Knieprobleme und konnte nicht mehr richtig trainieren. Sein Bruder wird deshalb viel besser sein. Es wird andere Highlights geben.»
  • Darum sagt Mario Gehrer Ja: «Ich glaube, das Bruderduell im Olympiastadtion mit Robert Harting, der danach abtreten wird, kann durchaus das Highlight werden.»

These 4: An der EM wird ein Weltrekord fallen

Legende: Video «Die blaue Bahn ist ja schnell, das hat Bolt gezeigt» abspielen. Laufzeit 00:57 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.08.2018.
  • Darum sagt Mario Gehrer Ja: «Einem Grossanlass ist ein Weltrekord immer zu wünschen. Aber mit Hochspringerin Marija Lasitskene gibt es zum Beispiel eine Athletin, die das Potenzial für einen Weltrekord mitbringt.»
  • Darum sagt Patrick Schmid Nein: «Ich glaube nicht daran, obwohl die blaue Bahn ja sehr schnell ist. Aber die europäische Spitze ist von den Zeiten her doch weit von der Weltspitze weg.»

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 15:30 Uhr, 06.08.18