Zum Inhalt springen

Header

Matthew Fitzpatrick und Danny Willett jeweils beim Abschlag.
Legende: Spitzenduo Matthew Fitzpatrick (l.) und Danny Willett. EQ Images
Inhalt

Golf Zwei Engländer führen vor der Schlussrunde

Danny Willett und Matthew Fitzpatrick liegen an den European Masters in Crans-Montana nach der 3. Runde schlaggleich an der Spitze. Das Duo weist einen Vorsprung von zwei und mehr Schlägen auf die Konkurrenz auf.

Willett, der bereits nach der 2. Runde in Führung gelegen hatte, verteidigte seine Spitzenposition dank einer 71er-Runde. Allerdings musste der Engländer seinen Landsmann Matthew Fitzpatrick aufschliessen lassen. Der 20-Jährige überzeugte am Samstag mit einer 64er-Runde.

Video
Golf: Zwei Engländer nach Tag 3 an der Spitze
Aus Sport-Clip vom 25.07.2015.
abspielen

Yang und Lipsky in Lauerposition

Der Vorsprung der beiden aus Sheffield stammenden Golfer auf die Konkurrenz beträgt mindestens zwei Schläge. Erster Verfolger ist der Franzose Raphaël Jacquelin. Chancen auf den Sieg dürfen sich auch der amerikanische Titelverteidiger David Lipsky (3 Schläge zurück) und der Südkoreaner Y.E. Yang (4 Schläge zurück) ausrechnen.

Kaum noch Chancen für Garcia, Westwood und Reed

Die drei renommiertesten Spieler im Feld werden kaum noch in die Entscheidung eingreifen können. Der Spanier Sergio Garcia, der Engländer Lee Westwood und der Amerikaner Patrick Reed belegen mit je sieben Schlägen Rückstand gemeinsam den 16. Zwischenrang.

Stand nach der 3. Runde

1. Matthew Fitzpatrick (Eng) 198 (69/65/64) und Danny Willett (Eng) 198 (65/62/71). 3. Raphaël Jacquelin (Fr) 200 (68/64/68). 4. David Lipsky (USA/TV) 201 (66/66/69). 5. Y.E. Yang (SKor) 202 (65/53/74) und Bae Seuk-Hyun (SKor) 202 (65/63/74). 7. Grégory Havret (Fr) 203 (63/69/71), Pelle Edberg (Sd) 203 (65/72/66), Tyrrell Hatton (Eng) 203 (65/68/70) und Richard Green (Au) 203 (65/67/71). 11. u.a. Richie Ramsay (Scho) 204 (70/66/68).Ferner: 16. Sergio Garcia (Sp) 205 (69/70/66), Lee Westwood (Eng) 205 (68/69/68) und Patrick Reed (USA) 205 (67/69/69).

Sendebezug: SRF zwei, «sportaktuell», 24.07.2015, 22:20 Uhr.