Cupsiege für Kadetten und Brühl

Die Kadetten Schaffhausen werden im Cupfinal in Sursee ihrer Favoritenrolle gerecht und besiegen St. Otmar St. Gallen 32:28. Bei den Frauen triumphiert Brühl St. Gallen.

Video «Kadetten holen den Cupsieg» abspielen

Kadetten-Triumph im Cupfinal

3:12 min, aus sportpanorama vom 8.5.2016

Am Tag nach dem bis zur vorletzten Sekunde umstrittenen Klassiker gegen Pfadi Winterthur (20:19) hatten die Kadetten gegen St. Otmar weniger heikle Szenen zu bewältigen.

Erst in der Schlussphase, als der zu genügsame Meister das Tempo drosselte und teilweise in fahrlässigem Stil Chancen vergab, kamen die St. Galler noch einmal näher heran. Schliesslich brachten die Schaffhauser den 8. Cupsieg aber problemlos ins Trockene.

Brühl siegt deutlich

Bei den Frauen feierte Rekordhalter Brühl seinen 9. Cuptitel. Die Ostschweizerinnen liessen Yellow Winterthur mit 28:21 abblitzen. Letztmals war der Pokal 2012 nach St. Gallen gegangen. Auch damals hatten die Eulachstädterinnen im Final den Kürzeren gezogen.