Zum Inhalt springen

Handball Dänemark und Frankreich im Final

An der Handball-EM haben Gastgeber Dänemark und Frankreich den Einzug in den Final geschafft. Die Dänen setzten sich im Halbfinal mit 29:27 gegen Kroatien durch, die Franzosen bezwangen Spanien mit 30:27.

Dänemarks Anders Eggert ballt die Faust.
Legende: In Jubelpose Dänemarks Anders Eggert ballt die Faust. Keystone

Dank dem 7. Sieg in Serie winkt Dänemark am Sonntag die Chance, zum 3. Mal nach 2008 und 2012 den EM-Titel zu holen. Der Titelverteidiger tat sich gegen Kroatien aber lange Zeit schwer und lag zur Halbzeit mit 13:15 im Hintertreffen.

Erst nach der Pause fanden die Dänen zu ihrem gewohnten Spiel. Die Entscheidung fiel allerdings erst in der Schlussminute, als René Toft Hansen mit seinem Tor zum 29:26 alles klar machte.

Frankreich im Schlussspurt besser

Olympiasieger Frankreich schaffte dank dem 30:27-Sieg über Weltmeister Spanien zum insgesamt dritten Mal den Einzug in einen EM-Final. Bis zur 53. Minute war der Spielstand ausgeglichen (25:25). Dank dem starken Keeper Cyril Dumoulin vermochte der Europameister von 2006 und 2010 in der Schlussphase aber entscheidend davon zu ziehen.