Zum Inhalt springen

Handball Frankreich ist Europameister

Frankreich ist zum dritten Mal Europameister. Der Olympiasieger gewinnt in Herning den Final gegen Gastgeber und Titelverteidiger Dänemark mit 41:32.

Frankreichs Brüder-Paar Karabatic blockt einen dänischen Abschlussversuch.
Legende: Kein Durchkommen Frankreichs Brüder-Paar Karabatic blockt einen dänischen Abschlussversuch. EQ Images

Vor 14'000 Zuschauern in der ausverkauften Arena dominierte Frankreich die Partie gegen desolate Dänen. Beste Torschützen waren Michael Guigou mit zehn Treffern für Frankreich und Mikkel Hansen mit zehn Treffern für Dänemark.

Grosser Jubel bei den Franzosen

Bei den Franzosen kannte der Jubel keine Grenzen. «Das ist grossartig. Wir haben einen super Teamgeist in dieser Mannschaft. Die Älteren geben ihre Erfahrung an die Jüngeren weiter», sagte Trainer Claude Onesta.

Rückraumspieler Nikola Karabatic rang nach dem zweithöchsten Final-Sieg in der EM-Geschichte um Fassung. «Das war ein magisches Turnier. Wir haben noch nie so gut gespielt.»

Bronze für Spanien

Zuvor hatte Weltmeister Spanien den kleinen Final um Platz drei gegen den WM-Dritten Kroatien mit 29:28 (16:13) für sich entschieden.