Perkovac geht in die Bundesliga

Der abtretende Schweizer Handball-Nationaltrainer Goran Perkovac hat bereits einen neuen Verein gefunden. Der 50-Jährige wechselt in die Bundesliga und übernimmt den GWD Minden.

Goran Perkovac Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Neuer Job Goran Perkovac wird Trainer des Bundesligisten GWD Minden. Keystone

Goran Perkovac erhält beim deutschen Bundesligisten GWD Minden einen Zweijahres-Vertrag.

Erst am Montag hatte der Schweizerische Handball-Verband bekannt gegeben, dass die Zusammenarbeit mit dem Olympiasieger von 1996 nach 5 Jahren nicht fortgesetzt wird. Perkovac und der Verband einigten sich darauf, den bis 2014 laufenden Vertrag per Ende Juli aufzulösen.

Freude bei Minden

Bei Minden ist die Freude über die Verpflichtung von Perkovac gross: «Wir freuen uns auf ihn. Er steht für einen technisch versierten Handball. Und er war in den neunziger Jahren einer der weltbesten Mittelspieler», sagte Manager Horst Bredmeier.

Video «Perkovac nicht mehr Handball-Nati-Trainer («sportaktuell»)» abspielen

Perkovac nicht mehr Handball-Nati-Trainer («sportaktuell»)

0:21 min, vom 8.7.2013