Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Am Sonntag auf SRF zwei SFV-Jubiläum trifft auf E-Sport

Wegen der Corona-Pandemie zelebriert der SFV sein 125-Jahr-Jubiläum auf der Spielkonsole statt auf dem Rasen. In der Sendung «125 Jahre SFV – FIFA eFriendly» treten Schweizer Stars wie Renato Steffen an den Controllern gegen ihre Pendants aus Deutschland an.

Rainer Maria Salzgeber
Legende: Führt am Sonntag durch die Sendung Rainer Maria Salzgeber. SRF

Am Sonntag, 31. Mai 2020, hätte der Schweizerische Fussballverband sein 125-Jahr-Jubiläum mit einem Spiel der Schweizer A-Nationalmannschaft gegen die deutsche Auswahl gefeiert.

Die Corona-Pandemie verhindert das Jubiläumsspiel auf dem Rasen aber. Darum verlegt der SFV das Duell auf die Spielkonsole. Im Dezember begeht der Fussballverband sein Jubiläum zudem mit einer Gala in Bern.

Renato Steffen und Co. an den Controllern

In der Sendung «125 Jahre SFV – FIFA eFriendly» duellieren sich Akteurinnen und Akteure aus vier Schweizer Nationalteams mit ihren Pendants aus Deutschland. Gespielt wird «FIFA 20» auf der Playstation 4.

Für die Schweizer A-Nationalmannschaft tritt Renato Steffen gegen Luca Waldschmidt an. Bei den Frauen misst sich die Schweizer Nationalspielerin Svenja Fölmli mit Pauline Nelles. Zudem greifen der Schweizer Youngster Noah Okafor und Orestis Kiomourtzoglu für die U-21-Teams sowie der Schweizer Profi-Gamer Stefan Beer und Richard Hormes für die E-Nationalteams zu den Controllern. Steven Krucker kommentiert die vier Battles.

Illustre Gäste und Rückblick auf 125 Jahre SFV

Rückblenden auf die bewegte SFV-Geschichte sowie Talks zu den Themen A-Nationalmannschaft, Frauenfussball, U-21 und E-Sport umrahmen die rund 15-minütigen Freundschaftsspiele auf der Spielkonsole.

Dazu empfängt Moderator Rainer Maria Salzgeber illustre Gäste wie Pierluigi Tami, Direktor der Schweizer Nationalteams, sowie die Schweizer Rekordtorschützen Ana-Maria Crnogorcevic und Alex Frei im SRF-Studio. Vladimir Petkovic, Trainer des A-Nationalteams, kommt in der Sendung ebenfalls zu Wort.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.