Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Heute, 20 Uhr, Staad SG vs. GC Eröffnungsspiel der Women’s Super League live bei SRF

Die besten Fussballerinnen der Schweiz messen sich neu in der Women’s Super League. In der Premierensaison zeigt SRF bis zu 9 Partien live.

Doppelbild mit Manuel Köng und Nora Häuptle.
Legende: Führen durch das 1. Spiel im TV-Programm Manuel Köng wird die Partie in St. Gallen an der Seite von Nora Häuptle kommentieren. SRF

Mit der Begegnung des FC St. Gallen-Staad gegen die Grasshoppers-Frauen wird am Donnerstag die neue Women’s Super League (ehemals Nationalliga A) lanciert. Schweizer Radio und Fernsehen zeigt das Eröffnungsspiel live ab 20:00 Uhr auf SRF zwei.

Den Saisonauftakt 2020/21 begleitet Nora Häuptle im Stadion an der Seite von Kommentator Manuel Köng. Durch die Liveübertragung führt Moderator Lukas Studer, der die Fussballspielerin Meriame Terchoun als Gast im SRF-Studio begrüsst.

Nationale Spitzenliga in TV, Radio und Online

Insgesamt überträgt SRF in der Saison 2020/21 bis zu 9 Partien der höchsten Spielklasse im Schweizer Frauenfussball live. Zu sehen sind die Partien vornehmlich auf den Online-Plattformen, ausgewählte Spiele strahlt SRF live im Fernsehen aus.

Darüber hinaus dürfen sich die Fussballfans online auf Tore von weiteren ausgewählten Partien sowie auf einen Resultatservice freuen. In den TV-Magazinen werden die Highlights ebenfalls punktuell Platz finden.

Hintergrundbeiträge in den Programmen von Radio SRF 1 und Radio SRF 3 runden den Service zur Women’s Super League ab.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.