Juli 2014: Deutschland ist Weltmeister und Aegerter holt 1. Sieg

Deutschland sichert sich in Brasilien den 4. Weltmeistertitel, die Schweizer Nati bringt Argentinien im WM-Achtelfinal an den Rand einer Niederlage und Dominique Aegerter feiert seinen ersten Moto2-Sieg. Das war der Monat Juli.

Der Juli 2014 in Bildern

    • Video «Schweiz-Argentinien: Die Live-Highlights» abspielen

      1. Juli: Schweizer WM-Traum zu Ende

      Die Schweiz fordert Argentinien im WM-Achtelfinal alles ab. Erst in der Verlängerung besiegelt Angel Di Maria das Out der Nati. Kurz vor Schluss vergibt Blerim Dzemaili äusserst unglücklich den Ausgleich.

      Di Maria wirft die Schweiz aus dem Turnier

      6:09 min, aus FIFA WM 2014 live vom 1.7.2014

    • 2. Juli: Federer besiegt Wawrinka im Wimbledon-Viertelfinal

      Im ersten rein schweizerischen Viertelfinal auf dem heiligen Rasen besiegt Roger Federer seinen Freund Stan Wawrinka in einer hochklassigen Partie mit 3:6, 7:6 (7:5), 6:4, 6:4.

      Federer gewinnt Schweizer Duell

      5:02 min vom 2.7.2014

    • Video «WM 2014: Brasilien verliert Superstar Neymar» abspielen

      5. Juli: WM für Neymar beendet

      Zwar zieht Brasilien dank einem 2:1-Sieg gegen Kolumbien in die Halbfinals ein. Dabei zieht sich Superstar Neymar kurz vor Schluss einen Bruch des Lendenwirbels zu und fällt für den Rest des Turniers aus.

      WM-Ende für Brasiliens Neymar

      1:32 min, aus FIFA WM 2014 live vom 5.7.2014

    • 5.-12. Juli: Schweizer Medaillen-Regen an OL-WM

      Die OL-WM in Italien wird zu Schweizer Festspielen. Insgesamt räumt das Team nicht weniger als acht Medaillen ab, darunter dreimal Gold. Erfolgreichste Athletin ist Judith Wyder mit viermal Edelmetall.

      Schweizer mit 8 Mal Edelmetall an OL-WM

      1:42 min vom 12.7.2014

    • 6. Juli: Federer verliert Wimbledon-Final gegen Djokovic

      In einem epischen Duell muss sich Roger Federer Novak Djokovic mit 7:6 (9:7), 4:6, 6:7 (4:7), 7:5, 4:6 geschlagen geben. Damit verpasst es der Schweizer, in Wimbledon alleiniger Rekordhalter zu werdne.

      Federer verpasst Wimbledon-Titel

      9:20 min vom 6.7.2014

    • 9. Juli: Deutschland demütigt Brasilien im WM-Halbfinal

      Auf dem Weg zum Weltmeistertitel demütigt Deutschland im Halbfinal Gastgeber Brasilien. Das Team von Coach Joachim Löw entscheidet das Schützenfest gleich mit 7:1 für sich.

      Deutschland mit Kantersieg gegen Brasilien

      5:33 min, aus FIFA WM 2014 live vom 9.7.2014

    • Video «Moto2: GP von Deutschland - Die Highlights» abspielen

      13. Juli: Aegerter feiert Siegpremiere

      In seinem 77. GP fährt Dominique Aegerter auf dem Sachsenring mit der Startnummer 77 zu seinem ersten Moto2-Sieg. Der Oberaargauer entscheidet ein packendes Finish gegen Mika Kallio knapp für sich.

      Aegerter triumphiert auf dem Sachsenring

      2:56 min vom 13.7.2014

    • 13. Juli: Deutschland ist Weltmeister

      Der eingewechselte Mario Götze schiesst die deutsche Nationalmannschaft im WM-Final gegen Argentinien in der 113. Minute zum 4. WM-Titel nach 1954, 1974 und 1990.

      Deutschland holt sich 4. WM-Titel

      5:25 min, aus FIFA WM 2014 live vom 13.7.2014

    • 23. Juli: WM-Bronze für Schweizer Degenfechter

      Fabian Kauter, Peer Borsky, Benjamin Steffen und Max Heinzer besiegen an den Titelkämpfen im russischen Kasan im Gefecht um Platz 3 den Gastgeber und schaffen den Sprung auf das Podest.

      Schweizer Fechter gewinnen WM-Bronze

      2:32 min, aus sportaktuell vom 23.7.2014

    • 27. Juli: Nibali gewinnt die Tour de France

      Auf überlegene Art und Weise sichert sich Vincenzo Nibali den Sieg an der «Grande Boucle». Damit hat der Italiener als erst sechster Fahrer alle grossen Rundfahrten mindestens einmal gewonnen.

      Nibalis Triumph bei Tour de France perfekt

      3:48 min, aus sportaktuell vom 26.7.2014