Cologna nicht in Lahti

Die erste Weltcup-Veranstaltung nach den Olympischen Spielen findet ohne Dario Cologna statt. Der dreifache Langlauf-Olympiasieger verzichtete wegen einer leichten Erkältung vorsichtshalber auf die Reise nach Lahti.

Dario Cologna Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nicht fit Dario Cologna verzichtet auf die Weltcup-Rennen vom kommenden Wochenende. Keystone

Damit bleibt es für Cologna bei vorerst lediglich zwei Weltcup-Rennen in diesem Winter. Das Comeback nach seiner Fussverletzung hatte er Anfang Februar in Toblach mit Rang 2 gegeben. An den Olympischen Spielen in Sotschi konnte der Bündner die Goldmedaille im Skiathlon (2x15 km) und über 15 km gewinnen.

Im finnischen Lahti finden am kommenden Wochenende ein Sprint sowie ein 15-km-Rennen statt. Krankheitsbedingt ebenfalls nicht am Start ist Curdin Perl, der Olympia-Zwölfte über 50 km.