Laura und Marie Polli kämpften mit der Hitze

Die beiden Geherinnen Laura und Marie Polli haben bei der WM in Peking im Wettkampf über 20 km unter schwierigen Bedingungen eine ansprechende Leistung gezeigt. Beim Sieg der Chinesin Liu Hong verpassten die Tessinerinnen die Top 30 knapp.

Video «LA-WM: Gehen mit den Polli-Schwestern» abspielen

Die Polli-Schwestern über 20 km Gehen

1:15 min, aus sportaktuell vom 28.8.2015

Laura Polli erreichte mit einer persönlichen Saisonbestzeit (1:36:26 Stunden) Platz 33 und verbesserte sich gegenüber ihrer ersten WM-Teilnahme vor zwei Jahren in Moskau um drei Positionen.

Einmal mehr schaffte es die Tessinerin, im bedeutendsten Wettkampf der Saison ihre beste Leistung abzuliefern. «Das war ein unglaublich hartes Rennen, es war wirklich sehr heiss», sagte die 31-Jährige vom SA Lugano. Sie sei stolz, unter diesen Bedingungen ihre Saisonbestzeit aufgestellt zu haben, so Laura Polli.

Marie Polli wird von ihren Emotionen übermannt

2:16 min, vom 28.8.2015

Marie Pollis emotionaler Abschied

Nicht ganz so zufrieden war ihre ältere Schwester Marie Polli nach dem Wettkampf in der Pekinger Hitze. Die 34-Jährige, die seit der WM in Osaka (Jap) 2007 an jeder WM dabei war, fand nie einen Rhythmus und lief auf Platz 40. In 1:39:49 blieb sie just unter der Marke von 1:40 Stunden.

Im Ziel wurde die Tessinerin von ihren Emotionen überwältigt. Bei ihrer 5. und gleichzeitig letzten WM-Teilnahme hatte sie sich mehr erhofft. «Heute liefen die Beine nicht so, wie ich wollte. Das war eines der schwierigsten Rennen meiner Karriere», sagte Marie Polli, die von ihrer jüngeren Schwester getröstet werden musste.

China feiert Doppelsieg

Die erste Goldmedaille gab es für Gastgeber China. Weltrekordhalterin Liu Hong siegte in 1:27:45 vor ihrer zeitgleichen Landsfrau Lu Xiuzhi. Das Duo war gemeinsam ins «Vogelnest» eingebogen, Lu attackierte aber nicht mehr und überliess Favoritin Liu artig den Sieg. Bronze sicherte sich die Vize-Europameisterin Lyudmyla Olyanowska aus der Urkaine.

Video «Leichtathletik: WM Peking 2015, 20 km Gehen, Interview mit Laura Polli» abspielen

Laura Polli: «Ich bin mehr als zufrieden» (italienisch)

1:02 min, vom 28.8.2015

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, laufende Leichtathletik-WM-Berichterstattung