«London Calling»: Bei Schlumpf kommt der rechte Schuh zuerst

In unserer Serie «London Calling» durchlaufen verschiedene Schweizer Athleten ein «Warm-up» zur WM im Olympiastadion und beantworten typisch britische Fragen. Heute gibt Steeplerin Fabienne Schlumpf (26) Auskunft.

Video ««London Calling» mit Fabienne Schlumpf» abspielen

«London Calling» mit Fabienne Schlumpf

2:11 min, vom 26.7.2017

Fabienne Schlumpf darf in London eine andere Rolle kennen lernen. Denn vor 5 Jahren, als die Sommerspiele zu Gast im Olympiastadion waren, sass die Zürcherin noch als Zuschauerin auf den Rängen.

Was sie sich damals erträumt hat, ist längst wahr geworden. So erlebte die Schweizer Rekordhalterin über 3000 m Steeple vergangene Saison in Rio ihre Olympia-Premiere als Athletin. Bei einer WM geht Schlumpf nun schon zum 2. Mal an den Start.

  • Welches Wettkampfritual wird sie auch diesmal verfolgen?
  • Welchen Wunsch äussert die 26-Jährige an den «König von Wimbledon»?
  • Und warum hat es das Prinzenpaar Charlotte und George der Schweizerin angetan?

Die Antworten darauf gibt es im Video.

  • Schlumpfs Start in London über 3000 m Steeple, Vorlauf: Am Mittwoch, 9. August, 20:05 Uhr