Büchler mit Saisonbestleistung beim Comeback

Die Stabhochspringerin Nicole Büchler ist nach einer gut dreiwöchigen Trainingspause erfolgreich in das Wettkampfgeschehen zurückgekehrt. Die 31-jährige Bernerin siegte beim internationalen Meeting in Velenje (Sln) und stellte mit 4,60 m eine Saisonbestleistung auf.

Nicole Büchler mit dem Stab in der Hand Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gelungenes Comeback Nicole Büchler hat in Velenje Grund zum Jubeln. Keystone/Archiv

Büchler bestätigte damit einmal mehr die WM- und Olympia-Limite und stiess in der europäischen Jahresbestenliste auf Rang acht vor. «Ich kann es kaum glauben. Es ist mir wirklich sehr gut gelaufen», sagte Büchler, die nur mit zwölf Schritten Anlauf sprang.

Die Schweizer Rekordhalterin (4,67 m) hatte zu Beginn des Monats Juni einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten und musste deswegen ihre Starts am Diamond-League-Meeting in Birmingham sowie an der Team-EM in Heraklion absagen. Ihren zuvor letzten Wettkampf hatte Büchler am 24. Mai bestritten.