Ein neuer Stern am Sprint-Himmel

Christian Coleman hat an den US-Collegemeisterschaften über 100 m mit 9,82 Sekunden eine Jahres-Weltbestleistung aufgestellt. Der 21-Jährige ist damit der viertschnellste Amerikaner aller Zeiten.

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt das Diamond-League-Meeting von Rom ab 20:00 Uhr live.

Coleman verbesserte in Eugene (Oregon) die bisherige Jahresbestleistung des Sambiers Sydney Siame um sechs Hundertstel. Seinen persönlichen Rekord unterbot er gleich um 13 Hundertstel. Erst drei Amerikaner sind in der Königsdisziplin bislang schneller gelaufen: Tyson Gay, Justin Gatlin und Maurice Green.

Vier Schweizerinnen in Rom am Start

Am Donnerstagabend misst sich die Leichtathletik-Elite beim 4. Diamond-League-Meeting in Rom. Am Start sind gleich 4 Schweizerinnen: Die Stabhochspringerinnen Nicole Büchler und Angelica Moser, 400-m-Läuferin Léa Sprunger und 100-m-Sprinterin Mujinga Kambundji.