Fehlstart? Vielleicht merkt es ja keiner

Der Marokkaner Adil Briami liefert eine der bizarrsten Leichtathletikszenen des Jahres. Er läuft allen davon, obwohl seine Mitstreiter den Fehlstart schon lange realisiert haben.

Am Diamond-League-Meeting in Rabat (Marokko) ereignete sich eine kuriose Szene. Adil Briami und 13 Mitstreiter starten in das 3000m-Rennen. Ein Fehlstart zwingt die Akteure aber zum Abbruch. Nur Briami scheint dies nicht gehört zu haben und rennt unbeirrt weiter. Erst nach fast einer halben Runde bemerkt er seinen Alleingang und bremst ab. Der Marokkaner wurde disqualifiziert.