Gasser 30 Jahre nach Doping-Urteil: «Glaube nicht mehr alles»

1987 in einem umstrittenen Urteil der Testosteron-Einnahme schuldig gesprochen, reagiert Sandra Gasser noch heute sensibel auf Doping-Meldungen. Im Interview mit SRF spricht die ehemalige Mittelstreckenläuferin darüber.

Verschiedene Urinproben, Spekulationen über Laborfehler: Als Mittelstreckenläuferin Sandra Gasser an der WM 1987 positiv auf Doping getestet wurde, stellten sich einige Fragen. Exakt 30 Jahre später kann die Bernerin etwas gelassener zurückblicken. Im Audio-Beitrag oben erfahren Sie, ...

  • was Gasser heute treibt.
  • wie sie auf Doping-Fälle reagiert.
  • was sie über ihr damaliges Urteil sagt.
  • wie sie gegen den Schuldspruch vorging.