Zum Inhalt springen
Inhalt

Leichtathletik-News Kein EM-Start für Hochsprung-Favorit Lysenko

Danil Lysenko, Jahresbester im Hochsprung, kann an der EM in Berlin nicht starten.

Danil Lysenko.
Legende: Der Meldepflicht nicht nachgekommen Danil Lysenko. Keystone

Danil Lysenko hat den Status als neutraler Athlet eingebüsst. Der Internationale Leichtathletik-Verband IAAF begründet den Entscheid mit Versäumnissen Lysenkos in Bezug auf die Meldepflicht. Der WM-Zweite und Hallen-Weltmeister hat es unterlassen, seine Aufenthaltsorte für allfällige Dopingkontrollen bekanntzugeben. Der 21-jährige Russe führt die Jahresweltbestenliste mit 2,40 m gemeinsam mit dem Katarer Mutaz Essa Barshim an und wäre damit in der nächsten Woche in Berlin als erster Anwärter auf den EM-Titel angetreten.

Der Walliser Florian Clivaz ist nachträglich von Swiss Athletics für einen Einzelstart an den European Championships in Berlin berücksichtigt worden. Der 23-Jährige figurierte bereits im Aufgebot als Mitglied der Sprint-Staffel. Die Schweizer Delegation an der EM umfasst 52 Athleten und Athletinnen.