Starker Auftritt von Selina Büchel

Selina Büchel hat sich 10 Tage vor Beginn der EM in Zürich in glänzender Form präsentiert. Sie gewann an einem Meeting in Oslo über 800 m und stellte eine persönliche Bestzeit unter freiem Himmel auf.

Selina Büchel lacht und jubelt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schnell Selina Büchel ist kurz vor der Heim-EM in toller Form. Keystone

Für Selina Büchel lohnte sich die weite Reise nach Skandinavien. Die 23-jährige Toggenburgerin lief in Oslo in 2:01,42 Minuten ihre beste jemals im Freien gelaufene Zeit. Nur an der Hallen-WM in Sopot im Frühjahr, wo sie im Final Vierte geworden war, lief Büchel mit 2:00,93 Minuten noch schneller.

Gute Zeit trotz schnellem Start

Büchel zeigte sich trotz dem schnellen Start - sie passierte nach 58 Sekunden bei Rennhälfte - sehr zufrieden mit dem Rennen: «Es war interessant. Jetzt weiss ich was passiert, wenn ich ein Rennen so schnell angehe: Ich stehe es durch.»

Büchel, die in Zürich die Final-Qualifikation anstrebt, ist überzeugt, dass bei einem langsameren Start eine noch bessere Zeit drinliegt.