Sportmix: Fontanive gewinnt Hürden-Gipfel

Zwei Monate vor der WM in London kommen die Schweizer Leichtathletik-Cracks immer besser in Form. Petra Fontanive, Mujinga Kambundji und Kariem Hussein überzeugten in Genf.

Petra Fontanive Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: In Form Petra Fontanive Keystone

Leichtathletik: Fontanive schlägt Sprunger

Petra Fontanive hat bei einem Meeting in Genf das hochkarätige Schweizer Duell über 400 m Hürden gegen Léa Sprunger gewonnen. Die Zürcherin setzte sich in persönlicher Bestzeit von 54,56 Sekunden gegen die Waadtländerin (54,63) durch. Ende letzter Saison hatte Fontanive noch an Rücktritt gedacht.

Leichtathletik: Hussein und Kambundji schnell

Auch Langhürdler Kariem Hussein glänzte mit der Schweizer Saisonbestzeit von 49,02 Sekunden. Wie 200-m-Läuferin Mujinga Kambundji (23,02) unterbot er die WM-Limite.