Zehnkämpfer Eaton hört auf

Der amerikanische Zehnkämpfer Ashton Eaton hat mit 28 Jahren seinen Rücktritt vom Spitzensport erklärt.

Ashton Eaton posiert für ein künstlerisches Foto. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ashton Eaton Der zweifache Olympiasieger sagt dem Profisport goodbye. Keystone

«Ich habe alles für den Zehnkampf gegeben, ich höre auf», verkündete Ashton Eaton am späten Mittwochnachmittag auf Twitter. Eaton wurde 2012 in London Olympiasieger und doppelte 4 Jahre später in Rio de Janeiro erfolgreich nach. Mit 9045 Punkten ist er zudem der Weltrekordhalter im Zehnkampf.

Mit Eaton trat auch dessen Frau Brianne Theisen-Eaton zurück. Die 28-jährige Kanadierin gewann in Rio die olympische Bronzemedaille im Siebenkampf.