Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Schwimmen Ugolkova mit Schweizer Rekord – Ponti kehrt ins Tessin zurück

Maria Ugolkova.
Legende: Schnell unterwegs Maria Ugolkova. Keystone

Ugolkova unterbietet eigene Bestmarke

Nur wenige Wochen nach den Olympischen Spielen in Tokio präsentierte sich Maria Ugolkova bereits wieder in Rekordlaune. Bei ihrem vierten Einsatz in der International Swimming League für das Team Iron stellte die 32-jährige Schweizerin in Neapel einen neuen Schweizer Rekord über 400 Lagen auf. Sie erreichte auf der 25-Meter-Bahn eine Zeit von 4:36,31 Minuten und war damit 27 Hundertstelsekunden schneller als bei ihrem alten Rekord, den sie anlässlich der Kurzbahn-EM im Dezember 2019 in Glasgow aufgestellt hatte.

Ponti kehrt ins Tessin zurück

Noè Ponti hat sich entschieden, seine Nordamerika-Erfahrung nach nur einem Monat abzubrechen und ins Tessin zurückzukehren. Der Bronze-Gewinner von Tokio über 100 m Schmetterling fand sich in Raleigh im Bundesstaat North Carolina nicht wie gewünscht zurecht und will nun in seiner Heimat die nächsten Schritte planen. «Die starken Gefühle, die ich in Japan erlebt habe, sind noch nicht verdaut. Ich habe daher in aller Ruhe beschlossen, Raleigh zu verlassen, zu meinen Lieben zurückzukehren», schrieb der 20-Jährige auf Facebook.

Video
Coach Meloni über Ponti: «Ein solcher Wechsel ist sehr kompliziert»
Aus Sport-Clip vom 27.09.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen