So lief der WM-Skiathlon der Männer

Dario Cologna holt in seiner Paradedisziplin, dem Skiathlon über 30 km, WM-Silber hinter dem Russen Maxim Wylegschanin. Bronze geht an den Kanadier Alex Harvey. Hier können Sie den Rennverlauf nachlesen.

Dario Cologna. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Stark unterwegs Dario Cologna zeigte ein angriffiges Rennen. Keystone

Nordisch-WM: Langlauf, Skiathlon Männer

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 15 :54

    Guter WM-Start von Cologna - Rang 30 für Baumann

    Dario Cologna zeigt ein super Rennen und verpasst die Titelverteidigung nur knapp. Er kann sicherlich zufrieden sein mit seinem ersten Rennen an dieser WM.

    Sein Team-Kollege Jonas Baumann läuft auf den 30. Rang mit 3 Minuten Rückstand und zeigt ein gutes WM-Debut.

  • 15 :49

    Alex Harvey gewinnt Bronze

    Der Kanadier kann Didrik Toenseth (No) auf den letzten Meter distanzieren und holt sich Platz 3.

  • 15 :48

    WYLEGSCHANIN GEWINNT - SILBER FÜR COLOGNA

    Dario Cologna kann den Russen im Schlusssprint nicht mehr überholen und kommt knapp hinter ihm ins Ziel.

  • 15 :46

    Wylegschanin führt

    Der Russe übernimmt kurz vor der Zielgerade die Führung von Cologna und eine kleine Lücke tut sich auf.

  • 15 :44

    Alex Harvey schliesst zum Spitzentrio auf

    Der Sprinter mit einem super Rennen.

  • 15 :43

    Das Spitzentrio zieht davon

    Cologna powert an der Spitze des Grüppchens und die 3 haben schon einen beträchtlichen Vorsprung heraus gelaufen. Petter Northug bleibt zurück und wird keine Medaille gewinnen.

  • 15 :39

    Cologna greift an

    Super Antritt des Schweizers am Mörderbacken. Er kann einen kleinen Vorsprung heraus laufen. Nur Wylegschanin (Ru) und Toenseth (No) bleiben an ihm dran.

    Cologna greift an Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Angriff Dario Cologna greift auf der Schlussrunde an. SRF

  • 15 :38

    SChlussrunde Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Schlussrunde Wer wagt den ersten Angriff? SRF

  • 15 :36

    Die Spitzengruppe geht auf die Schlussrunde

    11 Läufer sind noch in der Spitzengruppe mit dabei. Cologna läuft auf Rang 3, aber auch Petter Northug läuft jetzt vorne in der Gruppe und dicht hinter Dario Cologna.

  • 15 :30

    Jonas Baumann kämpft um Rang 25

    Baumann hält sich weiterhin hinter der Spitzengruppe. Er liegt etwa 90 Sekunden hinter dem Führenden zurück.

  • 15 :28

    Angriff von Markus Hellner (Sd)

    Der Schwede übernimmt die Führung und erhöht die Pace. Er kann die Spitzengruppe aber nicht distanzieren. Alle bleiben dran.

  • 15 :25

    Spitzengruppe ohne Ausreisser Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Enges Rennen Kein Läufer kann sich bis jetzt von der Spitzengruppe absetzen. SRF

  • 15 :23

    Dario Cologna hält sich an der Spitze des Rennens

    Der Schweizer zeigt ein gutes Rennen und läuft ununterbrochen unter den Führenden der Spitzengruppe mit. Die Gruppe wird jetzt schon seit Längerem vom Kanadier Alex Harvey angeführt.

  • 15 :21

    Northug bleibt dran

    Der Norweger hat die kleine Lücke zur Spitzengruppe geschlossen und läuft wieder mit den anderen Favoriten mit.

  • 15 :17

    Petter Northug liegt leicht zurück

    Der Mitfavorit hat 16 Sekunden Rückstand auf den Führenden Alex Harvey (Ka) und läuft ein paar Meter hinter der Spitzengruppe mit Dario Cologna.

  • 15 :11

    Die Hälfte des Rennens ist um

    Die Skier werden gewechselt und es geht weiter mit 15 Kilometer im Skating-Stil. Dario Cologna verlässt die Wechsel-Zone als Vierter. Jonas Baumann ist auf Rang 24 klassiert und hat den Anschluss an die Spitzengruppe verloren.

    Ski-WEchsel Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Ski-Wechsel Die Läufer wechseln die Skier unter dem Jubel von 50'000 anwesenden Fans. SRF

  • 15 :07

    Baumann fällt leicht zurück

    Jonas Baumann ist ein wenig zurückgefallen und läuft momentan auf Rang 20. Noch kann er den Anschluss an die Spitzengruppe aber halten.

  • 15 :03

    Iivo Niskanen macht Tempo

    Der Finne gibt eine hohe Pace an und führt das Feld an.

  • 14 :58

    Die Spitzengruppe ist kleiner geworden

    Nur noch 25 Läufer laufen in der Spitzengruppe und führen das Rennen an. Alle Favoriten sind noch mit dabei.

    Die Spitzengruppe Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Die Spitzengruppe Cologna und Baumann sind vorne mit dabei. SRF

  • 14 :57

    Cologna und Baumann vorne dabei

    Weiterhin sind beide Schweizer Läufer an der Spitze des Feldes klassiert. Sie laufen dicht nebeneinander. Baumann auf Rang 5 und Cologna auf Rang 8.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 21.02.15 14:10 Uhr