Das war die Nachtsession

6. Wettkampftag bei den 31. Olympischen Sommerspielen in Rio: Im Ticker können Sie die wichtigsten Geschehnisse der Nacht nachlesen.

Penny Oleksiak und Simone Manuel gewinnen zeitgleich Gold über 100 m Freistil. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Können es kaum glauben Penny Oleksiak und Simone Manuel gewinnen zeitgleich Gold über 100 m Freistil. Keystone

Nachtsession 6. Wettkampftag

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 4 :37

    Schwimmen: Manuel und Oleksiak ex aequo zu Gold

    Die US-Amerikanerin Simone Manuel und die Kanadierin Penny Oleksiak schwimmen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zu Gold über 100 m Freistil. Das Duo schlägt in einem packenden Final zeitgleich in 52,70 Sekunden an. Dritte wird Sarah Sjöström aus Schweden in 52,99 Sekunden.

  • 4 :15

    Schwimmen: Phelps gewinnt in überlegener Manier

    Phelps lässt der Konkurrenz auch über 200 m Lagen keine Chance. Der «Überschwimmer» aus den USA sichert sich seine 22. Goldmedaille an Olympischen Spielen und verweist den Japaner Kosuke Hagino und den Chinesen Wang Shung auf die weiteren Podestplätze.

  • 3 :37

    Schwimmen: Gold über 200 m Rücken geht an Ryan Murphy

    Drei Tage nach seinem Triumph über 100 m Rücken entscheidet US-Schwimmer Ryan Murphy auch das Rennen über die 200-m-Distanz für sich. Der 21-Jährige setzt sich vor dem Australier Mitchell Larkin und Jewgeni Rylow aus Russland durch.

  • 3 :27

    Schwimmen: Rie Kaneto die Schnellste über 200 m Brust

    Die Japanerin Rie Kaneto gewinnt Gold über 200 m Brust. Die 27-Jährige schlägt in 2:20,30 Minuten an und verweist damit die Russin Julia Jefimowa um über eine Sekunde auf Platz 2. Bronze geht an die Chinesin Shi Jinglin.

  • 3 :24

    Badminton: Jaquet unterliegt Gilmour in 2 Sätzen

    Jaquet muss sich auch im 2. Satz geschlagen geben und unterliegt Gilmour mit 17:21, 15:21. Am Samstag trifft die Romande im 2. und letzten Gruppenspiel auf die Bulgarin Linda Zetchiri.

  • 3 :20

    Tischtennis: Ma Long ist Olympiasieger

    Chinas Tischtennis-Superstar Ma Long ist erstmals Olympiasieger im Einzel. Der Weltmeister setzte sich im Final gegen seinen Landsmann Zhang Jike 4:0 durch.

  • 3 :03

    Badminton: Jaquet verliert den Startsatz

    Lang hält die Schweizerin gut mit und fordert der favorisierten Gilmour alles ab. Gegen Ende des ersten Durchgangs setzt sich dann aber die Klasse der Britin durch. Mit 21:17 geht der Startsatz an Gilmour.

  • 2 :43

    Beachvolleyball: Zufriedene Schweizerinnen im Interview

    Video «Zumkehr: «Wir haben nicht den Kopf verloren»» abspielen

    Zumkehr: «Wir haben nicht den Kopf verloren»

    2:12 min, vom 12.8.2016

  • 2 :35

    Tischtennis: Mizutani schnappt sich Bronze

    Der Japaner Jun Mizutani bezwingt den Weissrussen Wladimir Samsonow klar und deutlich mit 4:1 und darf sich über die bronzene Auszeichnung freuen.

  • 1 :59

    Badminton: Sabrina Jaquet startet ins olympische Turnier

    Die 29-jährige Romande bestreitet um ca. 02:30 Uhr ihr erstes Gruppenspiel gegen die Britin Kirsty Gilmour. Nach 2012 ist sie heuer zum 2. Mal an Olympischen Spielen mit dabei.

  • 1 :18

    Tischtennis: Bronze-Spiel steht bevor

    Ab 01:30 kämpfen der Weissrusse Waldimir Samsonow und Jun Mizutani aus Japan um die Bronzemedaille. Im Anschluss machen die beiden Chinesen Ma Long und Zhang Jike den Olympiasieg unter sich aus.

  • 0 :57

    Beachvolleyball: Zumkehr/Heidrich stehen im Achtelfinal

    Das Schweizer Beachvolleyball-Duo gewinnt das letzte Gruppenspiel gegen van der Vlist/van Gestel aus den Niederlanden mit 17:21, 21:11, 15:8 und schafft damit den Sprung in die K.o.-Runde.

    Video «Heidrich/Zumkehr dank 11 Blocks in den Achtelfinal» abspielen

    Heidrich/Zumkehr dank 11 Blocks in den Achtelfinal

    2:41 min, vom 12.8.2016

  • 0 :45

    Beachvolleyball: Schweizerinnen gleichen aus

    Zumkehr/Heidrich kommen besser ins Spiel und sichern sich den 2. Satz mit 21:11. Vor allem Blockspielerin Heidrich brilliert mit zahlreichen gelungenen Aktionen am Netz.

  • 0 :36

    Rugby: Fidschianer schreiben Geschichte

    Fidschi gewinnt in Rio de Janeiro Gold im 7er-Rugby und holt damit die erste Olympia-Medaille seiner Geschichte. Der Topfavorit setzt sich im Final 43:7 (29:0) gegen Grossbritannien durch.

  • 0 :23

    Beachvolleyball: Startsatz geht verloren

    Zumkehr/Heidrich haben gegen die stark aufspielenden Niederländerinnen van der Vlist/van Gestel ihre liebe Mühe und verlieren den ersten Durchgang 17:21.

  • 0 :03

    Rugby: Südafrika sichert sich Bronze

    Im Spiel um Rang 3 bezwingen die «Springboks» die Japaner deutlich mit 54:14.

  • 23 :41

    Rad: Bahnvierer in der Quali auf Platz 7

    Der Schweizer Bahnvierer schliesst die Qualifikation nach einer durchzogenen Fahrt im 7. Rang ab. Damit überspringen Olivier Beer, Silvan Dillier, Théry Schir und Cyrille Thièry die erste Hürde. In der Hauptrunde treffen die 4 Schweizer auf Deutschland.

    Video «Bahnvierer in der Qualifikation auf Platz 7» abspielen

    Bahnvierer in der Qualifikation auf Platz 7

    1:07 min, vom 12.8.2016

  • 23 :24

    Start in die Nachtsession

    Die Nacht des 6. Wettkampftages beginnt mit einem Schweizer Highlight: In der Beachvolleyball-Arena an der Copacabana trifft das Duo Nadine Zumkehr/Joana Heidrich auf die Niederländerinnen Jantine van der Vlist/Sophie van Gestel. Los geht’s um Mitternacht herum.

Sendebezug: Laufende Olympia-Berichterstattung