Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Letzter Schweizer Einsatz Mathez/Suter-Ehrat verpassen Paralympic-Bronze

Das Badminton-Duo Cynthia Mathez/Karin Suter-Ehrat unterliegt im Bronzespiel an den Paralympics Thailand.

Cynthia Mathez und Karin Suter-Ehrat.
Legende: Gehen leer aus Cynthia Mathez (r.) und Karin Suter-Ehrat. Keystone

Nach dem Halbfinal haben Mathez/Suter-Ehrat auch das 2. Spiel um Medaillen an den Paralympics in Tokio verloren. In der Badminton-Doppelkonkurrenz unterlagen die beiden in der WH1/2-Klasse den Thailänderinnen Sujirat Pookkham/Amnouy Wetwithan deutlich mit 11:21, 12:21.

Nach nur einer knappen halben Stunde verwerteten die favorisierten Thailänderinnen ihren ersten Matchball und sicherten sich Bronze. Das Badminton-Doppel war der letzte Wettkampf in Tokio mit Schweizer Beteiligung. Nach den beiden Medaillen von Marcel Hug und Manuela Schär am letzten Tag beendet die Schweizer Delegation die Paralympics mit hervorragenden 14 Medaillen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen