Basso plant sein Comeback

Gut 2 Monate nach der Schockdiagnose Krebs will Ivan Basso im Oktober wieder aufs Rad steigen. Der Italiener startet gemäss seinem Team Tinkoff-Saxo beim Saitama-Kriterium in Japan.

Ivan Basso. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kehrt bald zurück Ivan Basso. Reuters

Der Hodenkrebs wurde bei Ivan Basso im Anschluss an die 5. Etappe der Tour de France während einer Routine-Untersuchung entdeckt. Nach der sofortigen Rückreise in sein Heimatland war Basso in Mailand operiert und danach weiter behandelt worden. Gut zwei Monate später scheint der 37-jährige Profi den Kampf gegen die Krankheit gewonnen zu haben.

Sein Team Tinkoff-Saxo teilte am Donnerstag mit, dass Basso im kommenden Monat beim Saitama-Kriterium in Japan sein Comeback geben wird. Zu den grössten Erfolgen des Italieners zählen die Gesamtsiege beim Giro d'Italia 2006 und 2010.