Zum Inhalt springen

Rad Cancellara holt sich das gelbe Leadertrikot

Fabian Cancellara gewinnt den Prolog zum Auftakt der 80. Tour de Suisse und holt sich das gelbe Leadertrikot. Martin Elmiger verpasst als 4. das Podest nur knapp.

Legende: Video Cancellara triumphiert beim TdS-Auftakt-Zeitfahren abspielen. Laufzeit 2:13 Minuten.
Vom 11.06.2016.

Trotz einsetzendem Regen sicherte sich Fabian Cancellara bei seiner letzten Tour de Suisse den Auftaktsieg auf dem 6,4 Kilometer langem Kurs durch Baar. Der 35-Jährige musste bei seiner Fahrt aufgrund der schwierigen Wetterverhältnisse viel Risiko nehmen – was sich aber auszahlte. Der Berner legte auf der 2. Streckenhälfte eine wahnsinnige Aufholjagd hin und gewann 0,69 Sekunden vor dem Belgier Jürgen Roelandts. Auf Rang 3 fuhr der Australier Luke Durbridge.

Legende: Video Siegerinterview mit Fabian Cancellara abspielen. Laufzeit 1:52 Minuten.
Vom 11.06.2016.

Rekord egalisiert

Bei seiner 14. Teilnahme an einer Tour de Suisse feierte Cancellara den 11. Etappensieg. Mit diesem Erfolg egalisiert der Schweizer den Rekord von Ferdy Kübler, Hugo Koblet und Peter Sagan. Zudem schliesst sich für den Berner ein Kreis: Bei seiner 1. Teilnahme an der Tour de Suisse hatte Cancellara bereits den Startprolog gewonnen – bei seiner letzten gelang ihm der gleiche Erfolg erneut.

Die weiteren Schweizer

Zweitschnellster Eidgenosse war Lokalmatador Martin Elmiger. Der 37-Jährige verpasste als 4. mit 6 Sekunden Rückstand auf Cancellara das Podest nur knapp. Auch Silvan Dillier schaffte den Sprung in die Top 10. Der 25-Jährige belegte mit einer Hypothek von 9 Sekunden den 8. Schlussrang. Nicht optimal lief es Mathias Frank. Der Teamleader des Schweizer IAM-Teams mit Ambitionen auf den Gesamtsieg kam nicht über den 86. Rang hinaus.

Sendebezug: SRF info, «sportlive», 11.06.2016, 15:50 Uhr

Rudi Altig gestorben

Rudi Altig
Legende: Imago

Der ehemalige deutsche Rad-Weltmeister Rudi Altig ist 79-jährig einem Krebsleiden erlegen. Altig wurde 1966 Strassenweltmeister, gewann 8 Tour-de-France-Etappen und siegte bei 2 Klassikern (Flandern 1964, Mailand-Sanremo 1968).

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.