Cancellara startet Saison mit Rang 5

Fabian Cancellara ist beim Zeitfahren in Dubai auf den 5. Platz gefahren. Die erste Etappe der viertägigen Dubai-Rundfahrt gewann der Amerikaner Taylor Phinney.

Fabian Cancellara posiert am Strand von Dubai. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Posieren mit Freunden Fabian Cancellara (3.v.l.) bei einem Fototermin vor der Dubai-Tour. Keystone

Cancellara verlor auf dem 9,9 Kilometer langen Rundkurs 26 Sekunden auf den 23-jährigen Phinney (Team BMC). Hinter dem Amerikaner klassierte sich mit dem Briten Steven Cumming ebenfalls ein Fahrer, der für den schweizerisch-amerikanischen BMC-Rennstall fährt.

Für Cancellara war es der erste Einsatz für das Team Trek. Der Berner hatte im Vorfeld des Rennens gesagt, er hege keine Ambitionen auf den Sieg. Dafür habe er noch zu wenige Kilometer in den Beinen. Eine Erkrankung während der Weihnachtszeit und ein kleiner Unfall zu Beginn des letzten Monats hatte seine Aufbauphase gestört.