Contador triumphiert bei Baskenland-Rundfahrt

Alberto Contador hat die 56. Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der Spanier entschied am Samstag in Eibar das abschliessende Zeitfahren für sich und feierte den 4. Gesamtsieg.

Contador siegt im Baskenland. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Daumen hoch Contador siegt im Baskenland. EQ Images

Im Zeitfahren setzte sich Alberto Contador vor den Kolumbianern Nairo Quintana (+5 Sekunden) und Sergio Henao (+18) durch. Henao war mit sechs Sekunden Vorsprung auf Contador gestartet, musste sich am Ende in der Gesamtwertung aber mit Rang 3 begnügen. Quintana wurde Zweiter.

Contador hatte bei der traditionsreichen Rundfahrt bereits 2008, 2009 und 2014 triumphiert. «Es ist unglaublich. Ich war zu Beginn des Rennens nicht sicher, wie meine Form ist, aber sie ist so, wie sie sein muss», sagte Contador, der zu Rekordsieger José Antonio González aufschloss, der in den 70er Jahren ebenfalls viermal im Baskenland gewonnen hatte.

Reichenbach fällt aus den Top 10

Sébastien Reichenbach fiel im Zeitfahren am Schlusstag noch vom 10. auf den 13. Gesamtrang zurück. Der Walliser büsste mehr als drei Minuten auf Contador ein.