Zum Inhalt springen

Rad Contador wieder Leader - Kirijenka gewinnt Einzelzeitfahren

Alberto Contador hat nach der 14. Etappe des Giro d'Italia die Führung im Gesamtklassement wieder übernommen. Gewonnen wurde das Zeitfahren von Wassil Kirijenka aus Weissrussland.

Legende: Video Contador wieder in Rosa abspielen. Laufzeit 2:27 Minuten.
Vom 23.05.2015.

Alberto Contador verlor als Dritter im 59,4 km langen Zeitfahren von Treviso nach Valdobbiadene lediglich 14 Sekunden auf Tagessieger Wassil Kirijenka. Der Spanier löst damit den Italiener Fabio Aru als Leader im Gesamtklassement ab und weist den beruhigenden Vorsprung von 2:28 Minuten auf.

Bevor die Fahrer am Montag einen Ruhetag geniessen, geht es am Sonntag auf der 15. Etappe nochmals in die Berge. Das 165 km lange Teilstück endet mit einem Schlussaufstieg hinauf zum Wintersportort Madonna di Campiglio.