Mark Cavendish wechselt zu MTN-Qhubeka

Ex-Weltmeister Mark Cavendish wechselt auf die neue Saison hin zu MTN-Qhubeka. Dabei erhält der 30-jährige Brite tatkräftige Unterstützung.

Mark Cavendish Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Mark Cavendish imago

Neben Mark Cavendish verpflichtete der südafrikanische Rennstall, der im kommenden Jahr Team Dimension Data heissen wird, auch die routinierten Sprinthelfer Mark Renshaw (Au) und Bernhard Eisel (Ö).

Video «Contador gewinnt Tour de France» abspielen

TdF 2009: Cavendish und Renshaw deklassieren die Konkurrenz

2:19 min, vom 26.7.2009

Die Südafrikaner, die letztes Jahr als erstes afrikanisches Team an der Tour de France teilnahmen und dank Steve Cummings gleich einen Etappensieg feierten, werden somit künftig in den Sprints ein gewichtiges Wörtchen mitreden können.

Vor allem Cavendish und Renshaw sind ein eingespieltes Duo (2009-2011 bei HTC Highroad und seit 2014 bei Etixx). das bereits grosse Erfolge feiern konnte.

Mit Gerald Ciolek (De), Tyler Farrar (USA) oder Theo de Bos (Ho) verfügt das Team über weitere endschnelle Fahrer.