Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Challenge by La Vuelta: Reusser und Chabbey auf dem Podest

Marlen Reusser, Annemiek van Vleuten und Elise Chabbey (v.l.n.r.)
Legende: Das Siegerpodest der Challenge by La Vuelta Marlen Reusser, Annemiek van Vleuten und Elise Chabbey (v.l.n.r.). Getty Images

Challenge by La Vuelta: Reusser auf Platz zwei

Marlen Reusser beendete die Challenge by La Vuelta als Gesamtzweite. Die Bernerin lag abschliessend 1:34 Minuten hinter Zeitfahr-Olympiasiegerin Annemiek van Vleuten (NED). Reusser hatte das am Donnerstag eroberte Leadertrikot am Samstag abgeben müssen. Am Schlusstag in der Sprintetappe nach Santiago de Compostela konnte die Schweizer Meisterin ihre Position in der Gesamtwertung jedoch problemlos halten. Mit Elise Chabbey schaffte es als Gesamtdritte eine weitere Schweizerin auf das Podest. Reusser startet am Donnerstag in Trento an der Zeitfahr-EM. Am 20. September folgt das WM-Zeitfahren in Flandern.

Benelux-Tour: Colbrelli triumphiert erstmals

Der italienische Meister Sonny Colbrelli hat seine Führung in der Gesamtwertung der Benelux-Tour nach der letzten Etappe behaupten können. Auf Platz 2 folgt sein Teamkollege Matej Mohoric. Die Zielankunft der Schlussetappe verlief umgekehrt: Mohoric triumphierte vor Colbrelli nach 177,9 km von Namur nach Geraardsbergen. Etappendritter wurde Tom Dumoulin (NED). Stefan Küng belegte als bester Schweizer in der Gesamtwertung abschliessend Platz 5.

Sonny Colbrelli nach der Zielankuft der letzten Etappe.
Legende: Holt sich den Sieg bei der Benelux-Tour Sonny Colbrelli. Getty Images

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen