Niemiec mit Solo-Sieg

Przemyslaw Niemiec hat die prestigeträchtige Vuelta-Etappe zu den Seen von Covadonga im Alleingang gewonnen. Für den Polen war es der grösste Sieg seiner Karriere.

Der Pole feiert mit dem Etappensieg den grössten Triumph seiner Karriere. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Przemyslaw Niemiec Der Pole feiert mit dem Etappensieg den grössten Triumph seiner Karriere. Keystone

Noch nie hat Przemyslaw Niemiec einen Tagessieg an einer der 3 grossen Rundfahrten gefeiert. Bei der 152 Kilometer langen 15. Vuelta-Etappe war es nun so weit: Der 34-jährige Routinier war zusammen mit 4 Begleitern ausgerissen und rettete zum Schluss 5 Sekunden Vorsprung ins Ziel.

Contador verteidigt Leadertrikot

Alberto Contador verteidigte indes das rote Leadertrikot. Der Spanier büsste als Vierter auf den letzten Metern jedoch ein paar Sekunden auf seine Landsmänner Alejandro Valverde (2.) und Joaquim Rodriguez (3.) ein. Contador weist vor der «Königsetappe» am Montag noch einen Vorsprung von 31 Sekunden auf.