Rad-News: 3. Vuelta-Tagessieg für Trentin

Der Quick-Step-Floors-Profi gewinnt nach der 4. und der 10. auch die 13. Etappe in Spanien. Und: Die Tour de Suisse gab weitere Etappenorte der Rundfahrt 2018 bekannt.

Matteo Trentin Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Erneut vorne Matteo Trentin. Keystone

Im Spurt des Feldes gewann Matteo Trentin in Tomares, einem Vorort von Sevilla, die 13. Etappe der Spanien-Rundfahrt vor Landsmann Gianni Moscon. Für den Italiener war es bereits der 3. Etappensieg in diesem Jahr. In der Gesamtwertung gab es vor den beiden schwierigen Bergetappen vom Wochenende an der Spitze keine Verschiebung. Der Brite Chris Froome liegt weiterhin 59 Sekunden vor dem Italiener Vincenzo Nibali.

Die Tour de Suisse macht 2018 auch Halt in Fiesch. Im Wallis erfolgt am 14. Juni der Start zur 6. Etappe. Das Teilstück tags darauf wird im st. gallischen Eschenbach/Atzmännig gestartet. Weitere Etappenorte der nächstjährigen Landesrundfahrt (9. bis 17. Juni) sind Arosa GR, Frauenfeld TG (Startort), Gansingen AG, Gommiswald SG, Gstaad BE, Leukerbad VS und Oberstammheim ZH.