Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Radsport-News Der Lohn für Olympia-Silber: Reusser wechselt in die Niederlande

Marlen Reusser posiert mit der Medaille.
Legende: Marlen Reusser Olympia-Silber markiert den vorläufigen Höhepunkt in der Karriere der Bernerin. Keystone

Reusser wird in neuem Team noch professioneller gefördert

Die Schweizer Radrennfahrerin Marlen Reusser (29) hat bei der renommierten niederländischen Equipe SD Worx unterschrieben. Der neue Vertrag gilt ab kommender Saison vorerst für 2 Jahre. Im neuen Team wird die Bernerin unter anderen mit der mehrfachen Weltmeisterin Anna van der Breggen zusammenarbeiten, die Ende Jahr zurücktritt und eine Führungsfunktion übernimmt. «Wir glauben, dass Marlen über enormes Potenzial verfügt», sagt Reussers neuer sportlicher Leiter Danny Stam. «Nachdem sie sich im Zeitfahren in kürzester Zeit zur Siegfahrerin entwickelt hat, wollen wir ihr Talent nun auch auf der Strasse optimal fördern.» Bei den Olympischen Spielen in Tokio gewann die ausgebildete Ärztin, die erst seit wenigen Jahren Radrennen fährt, die Silbermedaille im Zeitfahren.

Video
Archiv: Reusser dreht auf und holt Silber im Olympia-Zeitfahren
Aus Tokyo 2020 Clips vom 28.07.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen