Zum Inhalt springen

Schwimmen Phelps mit geglücktem Comeback

Als wäre er nie weg gewesen: Bei seinem Comeback hat Michael Phelps überzeugt. Der 18-fache Olympiasieger schwamm beim Grand-Prix-Meeting in Mesa (Arizona) im Vorlauf über 100 m Delfin die schnellste Zeit.

Legende: Video Michael Phelps zurück in seinem Element abspielen. Laufzeit 04:46 Minuten.
Aus sportaktuell vom 24.04.2014.

Im letzten der insgesamt 14 Vorläufe über 100 m Delfin schlug Michael Phelps in einer Zeit von 52,84 Sekunden an. Damit war der Weltrekordhalter über diese Strecke einen Zehntel schneller als Ryan Lochte, der im Heat davor die insgesamt zweitbeste Zeit geschwommen hatte. Der Final findet am frühen Abend (Ortszeit) statt.

Nach 628 Tagen zurück

Für Phelps ist es der erste Wettkampf seit seinem Rücktritt vor exakt 628 Tagen nach den Olympischen Spielen 2012 in London. In der englischen Hauptstadt hatte der 18-fache Olympiasieger über die 100 m Delfin in 51,21 Sekunden eine von drei Goldmedaillen gewonnen.

In Mesa im US-Bundesstaat Arizona verzichtete Phelps auf einen Start über 100 m Crawl, um sich ganz auf die 100 m Delfin zu konzentrieren.