Stucki zum Auftakt gegen Bösch

Am Kilchberger Schwinget kommt es am Sonntag im 1. Gang zum Duell zwischen Titelverteidiger Christian Stucki und dem Nordostschweizer Daniel Bösch. Schwingerkönig Matthias Sempach trifft auf den Innerschweizer Andreas Ulrich.

Video «Schwingen: Vor dem Kilchberger Schwinget» abspielen

Vor dem Kilchberger Schwinget

2:51 min, vom 5.9.2014
Zusatzinhalt überspringen

Schwingen live

Schwingen live

Den Kilchberger Schwinget können Sie am Sonntag ab 07:30 Uhr im Livestream und auf SRF zwei mitverfolgen.

Mit dem Berner Stucki und dem Nordostschweizer Bösch treffen zwei der meistgenannten Favoriten auf den Sieg am Kilchberger Schwinget gleich zu Beginn aufeinander. Gleichzeitig ist es das Aufeinandertreffen zwischen dem amtierenden Kilchberg- und dem Unspunnen-Sieger von 2011.

In einem Duell Innerschweiz gegen Bern fordert Andreas Ulrich den aktuellen Schwingerkönig Matthias Sempach. Kilian Wenger, Schwingerkönig von 2010, musste einen Tag vor dem Wettkampf wegen Rückenproblemen Forfait erklären.

Ein ebenso attraktiver wie schwieriger Gegner wurde Arnold Forrer zugeteilt. Der Toggenburger misst sich mit dem Berner Matthias Glarner. Ebenfalls Spannung versprechen die Begegnungen zwischen dem Nordwestschweizer Mario Thürig und dem Berner Matthias Siegenthaler sowie zwischen dem Nordostschweizer Stefan Burkhalter und dem Innerschweizer Christian Schuler.

Spitzenpaarungen 1. Gang

Kilchberger 2014: Einteilungen 1. Gang
Sempach Matthias-Ulrich Andreas
Stucki Christian-Bösch Daniel
Laimbacher Philipp-Bieri Christoph
Forrer Arnold-Glarner Matthias
Burkhalter Stefan-Schuler Christian
Gnägi Florian-Nötzli Reto
Thürig Mario-Siegenthaler Matthias
Laimbacher Adrian-Gisler Bruno
Graber Willy-Kohler Fredi
Anderegg Simon-Götte Urban

Facebook: Schwinger Christoph Bieris Vorfreude