Smith mit dem perfekten Heimauftritt

Im ersten von zwei Skicross-Weltcups in Arosa hat Fanny Smith einen sensationellen Sieg herausgefahren. Der Coup der Waadtländerin vermag darüber hinweg trösten, dass die Männer im Heimrennen überhaupt nicht auf Touren kamen.

Begeisternd war in erster Linie die Art und Weise, wie Smith in den Bündner Bergen ihren 9. Weltcup-Sieg erzielte. Nachdem sie in den K.o.-Läufen keine Schwäche gezeigt hatte, kam sie im Final am Start nicht wie erhofft weg.

Doch mit einem packenden Finish schob sich die 22-Jährige unmittelbar vor der Ziellinie noch an der Schwedin Anna Holmlund vorbei. Ophélie David aus Frankreich komplettierte das Podest.

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie das 2. Weltcup-Rennen in Arosa am Samstag live ab 10:55 Uhr auf SRF zwei und im Stream auf srf.ch/sport.

Smith und David wurden schon an der WM in Kreischberg gemeinsam gefeiert – damals als Bronze- und Silbermedaillengewinnerin. Die Titelträgerin Andrea Limbacher (Ö) verabschiedete sich in Arosa bereits im Viertelfinal.

B-Fahrer bewahrte vor einer Schmach

Die Lokalmatadoren konnten froh sein, dass für sie Jonas Lenherr überraschend in die Bresche sprang. Ansonsten wären bei den Männern die Schweizer Farben schon nach der 1. K.o.-Runde nicht mehr vertreten gewesen. WM-Starter Alex Fiva, Patrick Gasser und Peter Stähli scheiterten der Reihe nach als Letzte ihrer jeweiligen Heats.

Der kleine Final mit Lenherr

2:04 min, vom 6.2.2015

Immerhin hielt B-Kadermitglied Lenherr die Schweizer Fahne hoch und sorgte darüber hinaus in seinem erst 9. Weltcup-Rennen für eine persönliche Bestmarke. Der 25-Jährige kämpfte sich bis in den Halbfinal vor, fiel dort dann allerdings nach einem Sturz aus den Traktanden und belegte im Schlussklassement Platz 8. Bislang war ein 19. Rang, vor knapp einem Jahr ebenfalls herausgefahren in Arosa, sein wertvollstes Ergebnis.

Der Sieg ging an den WM-Dritten Victor Öhling Norberg aus Schweden. Am Samstag wird in Arosa ein weiteres Rennen ausgetragen, das insbesondere den Schweizer Männern die Chance zur Revanche bieten soll.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 06.02.15 11:55 Uhr

Video «Skicross: Weltcup in Arosa, Final der Männer» abspielen

Norberg siegt in Arosa

2:01 min, vom 6.2.2015