Zum Inhalt springen
Inhalt

Rang 14 zum Saisonabschluss Ammann fliegt in Planica an Top 10 vorbei – wie weiter?

Simon Ammann verpasst beim Weltcup-Springen in Planica ein Topresultat und wird 14. Kamil Stoch krönt seine Traumsaison.

Legende: Video Der zweite Sprung von Ammann abspielen. Laufzeit 00:27 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 25.03.2018.

Der erhoffte Exploit blieb Simon Ammann in Planica verwehrt. Der Toggenburger zeigte zwar zwei ansprechende Flüge auf 234 respektive 222 Meter, musste sich am Ende aber mit Platz 14 begnügen. Der Skiflug-Wettkampf im slowenischen Planica war gleichzeitig das Abschluss-Springen der Saison.

Ob dies zugleich die Abschiedsvorstellung des vierfachen Olympiasiegers war, steht noch nicht fest. Der Entscheid dürfte in den kommenden Wochen fallen.

Überragender Stoch

Der letzte Saisonsieg ging mit einer weiteren Sondervorstellung an Kamil Stoch. Der Pole gewann überlegen nach Flügen auf 245 und 234,5 Meter und krönte seine Traumsaison.

Er schnappte sich nach der Vierschanzentournee, dem Olympiasieg, dem Gesamtweltcup nun auch noch in extremis die 20'000 Franken Sonderprämie für die neu ins Leben gerufene Serie «The Planica 7».

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Schiebler (davsch3)
    Also 19 von über 70 Weltcupspringer, ist Ok. Hoffen wir, dass es nochmals Klick macht, und Simi, nochmals in die Top 10 kommt. Never Give Up.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Kon Rubic (rubickon)
    Simon Amann sieht und hört nicht wie die Zeit vergeht und er glaubt immer noch, dass er die Athleten z.B. aus Norwegen, Polen, Deutschland schlagen kann. Dazu fällt mir Eugen Roth ein: Ein Mensch lebt mit viel List, in einer Zeit, die nicht mehr ist (-> Amann). Ein anderer gar so unbeirrt, lebt in einer Zeit, die erst wird.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Martin Rolli (Gstaader)
    Herr Graf hatte noch nie besonders viel Ahnung vom Skispringen und disqualifiziert sich jedesmal selber wenn er seine Meinung kund tut. Aus sicherer Quelle weiss ich, dass Simon Amann weiterspringt im Weltcup! Grüsse aus Planica
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Josef Graf (Josef Graf)
      Guten Abend M. Rolli, vielen Dank für Ihre Info über das Weitermachen von Ammann. Im Übrigen ist es seltsam, dass Sie mich als Person angreifen, aber nicht erwähnen, was ich Falsches geschrieben haben soll. Ich habe z.B. auch nie gewünscht, dass Ammann zurücktritt. Und meine Meinung über die Möglichkeiten von Ammann in der laufenden Saison hat sich ja (leider) als richtig herausgestellt. Als versierter Fachmann sollten Sie eher jenen Leuten antworten, die um das Skispringen in der CH fürchten.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen